Unfallanzeige

Wann muss eine Unfallanzeige ausgefüllt werden?

Wenn ein Arbeits- oder Wegeunfall  eine Arbeitsunfähigkeit von mehr als drei Kalendertagen oder den Tod eines/einer Beschäftigten oder eines/einer Studierenden zur Folge hat.

Bitte beachten Sie:

Für Beschäftigte oder Studierende gibt es unterschiedliche Formulare.

Zuständig für die Christian-Albrechts-Universität ist bei der Unfallkasse der Standort Nord in Kiel.

Unfallanzeigen finden Sie:

https://www.uk-nord.de/de/schnellzugriff/unfallanzeigen.html

Innerhalb welcher Frist muss die Unfallanzeige erstattet werden?

Die Anzeige ist binnen drei Tagen nach dem Unfall zu erstatten. Bei schweren oder tödlichen Unfällen ist die Unfallkasse Nord sofort telefonisch oder per Fax zu informieren.

Die Mitgliedsnummer der CAU bei der Unfallkasse Nord lautet: 50.01001.

Den Ablauf zur Erstellung einer Unfallanzeige haben wir Ihnen in einem Diagramm dargestellt und stellen Ihnen ein Formular als Anschreiben an die Personalabteilung zur Verfügung. Bitte senden Sie alle ausgedruckten Formularblätter an die Personalabteilung. Ihr*e Sachbearbeiter*in wird die Verteilung an die zuständigen Stellen vornehmen.

Ablauf Unfallanzeige Beschäftigte*r.pdf

Anschreiben Unfallanzeige.pdf

 

Verbandbuchblock

Arbeits- oder Wegeunfälle, bei denen keine Unfallanzeige ausgefüllt werden muss, sind auf dem Verbandbuchblock zu dokumentieren. Hierzu zählen auch kleine Verletzungen. Das Formular ist einmal auszufüllen und an den Betriebsärztlichen Dienst zu senden.