Betriebsärztlicher Dienst

Im Gegensatz zu früheren und extern auch heute noch gelebten Interpretationen werden die Aufgaben des Betriebsärztlichen Dienstes der CAU nicht mit Schwerpunkt auf der Untersuchungstätigkeit gesehen. Untersuchungen sind mit wenigen Ausnahmen nur sinnvoll, wenn sie auf die spezifischen Gefährdungen der Beschäftigten abzielen.

Um die für jeden Arbeitsplatz oder jede Tätigkeit eigenen Gefährdungen kennen zu lernen, ist es erforderlich vor Ort zu gehen, um gemeinsam mit den Experten – den Beschäftigten in ihren jeweiligen Wirkungsbereichen – ein realistisches Bild zu erhalten.

Diese Besuche – auch die mit den Sicherheitsingenieuren der CAU – dienen ausschließlich dem Ziel, eine gute Beratung zum Nutzen und Schutz aller Beteiligten zu ermöglichen. Sie sollen ausdrücklich nicht als Kontrollieren von Vorschriften mit erhobenem Zeigefinger empfunden werden, wie es früher üblich war und außerhalb der CAU vereinzelt auch heute noch ist.

Die umfangreichen Aufgaben des Betriebsärztlichen Dienstes werden auf dessen Seiten detailliert erläutert:

http://www.betriebsarzt.uni-kiel.de/index.shtml

Sie haben noch offene Fragen?

Diese lassen sich sicher in einem Telefonat oder noch besser im persönlichen Gespräch klären.

Kontaktieren Sie den Betriebsärztlichen Dienst unter: 0431 - 880 3267