Autoklaven (Dampfsterilisation)

Autoklaven zur Dampfsterilisation gehören zu den überwachungsbedürftigen Anlagen gemäß Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und sind vor Inbetriebnahme und in regelmäßigen Abständen wiederholt zu prüfen.

Informationen zu Prüfungen finden Sie unter

Prüfung Autoklaven.doc

Eine Erklärung der Begriffe Inspektion, Wartung, Instandhaltung und Prüfung finden Sie unter

Definition der Begriffe

 

Versuchsautoklaven:

An Versuchsautoklaven müssen wiederkehrend innere Prüfungen und Festigkeitsprüfungen von einer zugelassenen Überwachungsstelle durchgeführt werden, wenn das Produkt aus dem maximal zulässigen Druck PS und dem maßgeblichen Volumen V mehr als 100 Bar x Liter beträgt (siehe auch Punkt 6.24 der BetrSichV). Versuchsautoklaven müssen nach jeder Verwendung von einer zur Prüfung befähigten Person geprüft werden.